Unser Kunde

Verband der deutschen Rauchtabakindustrie

Der Verband der deutschen Rauchtabakindustrie ist ein Zusammenschluss von 18 überwiegend mittelständisch strukturierten Herstellern, EU-Distributeuren und Importeuren von Feinschnitt, Pfeifentabak, Kau- und Schnupftabak, Zigarren und Zigarillos. Der Verband der deutschen Rauchtabakindustrie vertritt die Interessen seiner Mitgliedsfirmen auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik, den politischen Parteien sowie gegenüber den Behörden und den Institutionen der Europäischen Union.

Die Aufgabe

Michael von Foerster ist Hauptgeschäftsführer beim Verband der deutschen Rauchtabakindustrie und verantwortlich für die strategische und kommunikative Ausrichtung des Verbandes. Weiter vertritt er die Belange des Verbandes nach außen gegenüber Politik und Gesellschaft. Ein wichtiger Teil seiner Arbeit ist dabei, die Interessen aller Mitglieder zur Erreichung gemeinsamer Ziele zu bündeln und gegenüber relevanten politischen Stakeholdern zu artikulieren. Darüber hinaus gilt es aber auch, aktuelle politische Entwicklungen und Themen aufzubereiten, den Mitgliedern zur Verfügung zu stellen und diese gegenüber der Branche zu kommuninizieren. Da die politische Themenlage rund um die Tabakregulierung auf europäischer und nationaler Ebene sehr unstetig ist, aber gleichzeitig ein aktuelles und umfassendes Monitoring für ihre Arbeit als Interessensvertretung unerlässlich ist, waren Foerster und sein Team auf der Suche nach einem Monitoring Tool, das aktuelle Stimmungsbilder in Politik und Gesellschaft erfasst und der Verband immer zeitnah brancheninterne Informationen erhält.

Es kommt bei der Verbandsarbeit immer darauf an, die Informationen aus Politik, Gesellschaft und Medien so zeitnah und thematisch gefiltert wie möglich zu erhalten, um so die wichtigen Informationen zu verarbeiten und nutzen zu können.

Michael von Foerster
Michael von Foerster Hauptgeschäftsführer, Verband der deutschen Rauchtabakindustrie

Die Lösung

Von Foerster und sein Team nutzen das Meltwater Tool seit 2012. Mithilfe der Software überwachen sie sowohl klassische Medien als auch Social Media. Hierbei haben sie für sich relevante Bereiche definiert, wie Regulierung, Gesetzgebung, Lobbyismus, Wirtschaft sowie Industrie- und Mittelstandspolitik. Auf Grundlage dieser Auswahl werden tägliche Newsletter für alle Verbandsmitglieder erstellt. Zusätzlich bauen Foerster und sein Team zurzeit über das Meltwater Tool eine Influencer Map auf, die die wichtigsten Journalisten für verbandsrelevante Themen beinhaltet, um so eine zielgerichtete Medienkommunikation zu ermöglichen.

Meltwater ist für uns aufgrund seiner globalen Medienbeobachtung, des Social Media Monitorings und seiner sehr umfassenden Medienkontaktdatenbank ein idealer Dienstleister, bei dem sehr schnell und unbürokratisch unsere Anforderungen erfüllt werden.

Mehrwert

Key

Medienbeobachtung

Key

Aufbau einer Influencer Map

Key

Stimmungsbilder und Tonalitäten

Vereinbaren Sie eine kostenlose Produkt-Demo!

Behalten Sie den Überblick über Milliarden von Online-Nachrichten und Social Media Inhalte. Erhalten Sie Auswertungen und Reportings, die Ihnen dabei helfen, die Position Ihres Unternehmens im Markt zu halten und weiter auszubauen.

Kostenlos testen!