Die wichtigsten Social Media News des Monats: November

3 Zeitungen werden in die Höhe gehalten
3 Zeitungen werden in die Höhe gehalten

Du arbeitest im Social Media Marketing und möchtest wissen was hat sich in der Social Media Welt getan hat? Dann bist du hier genau richtig! Denn hier siehst du die Top 5 der neuesten Updates des Monats. Somit kannst du deine Social Media Strategien verbessern und innovative und kreative Ansätze für Influencer und digitales Marketing entwickeln.

Was erwartet mich?

  1. Facebook wird zu "Meta"

  2. Tip Feature in TikTok

  3. Neue Tools für Unternehmensseiten auf LinkedIn

  4. Instagram macht Links in Stories für alle Konten verfügbar

  5. So promotest du den Black Friday 2021 auf Social Media

Facebook wird zu "Meta"

Facebook teilte kürzlich mit, dass es sich in "Meta" umbenennt, um den Fokus des Unternehmens auf den Aufbau des Metaversums widerzuspiegeln. Es soll eine virtuellen Welt sein, in der Menschen arbeiten, spielen, lernen und sich mit ihren Freunden und ihrer Familie verbinden.

Meta wird eine die Unternehmensmarke sein, die Facebook und seine anderen Dienste, einschließlich Instagram, WhatsApp und den Messenger umfasst. Facebook gibt ebenso bekannt, dass die Firma ab 1. Dezember unter dem neuen Börsenticker "MVRS" gehandelt wird.

Der Zeitpunkt der Namensänderung hat einen doppelten Vorteil, denn Facebook hat sich in den letzten Wochen mit einigen der intensivsten Problemen und Vorwürfen auseinandersetzen müssen, da unter anderem Gesetzgeber und die Öffentlichkeit seine Instagram App dafür kritisiert haben, das Selbstwertgefühl einiger Teenager zu verletzen. Mehr dazu hier.

Everything Facebook revealed about the Metaverse in 11 minutes

Tip Feature in TikTok

TikTok experimentiert mit einem neuen Tool, das es TikTok User ermöglicht, einigen Creators direkt auf ihren Profilen ein Trinkgeld zu geben. Laut TikTok, geht jede Geldsumme, das den Creators gegeben wird, direkt an diese Person, ohne einen Teil an TikTok abgeben zu müssen. Jedoch müssen Creator mindestens 100.000 Follower haben, mindestens 18 Jahre alt sein und den Tip Bestimmungen von TikTok zustimmen, um sich für die Funktion qualifizieren zu können.

TikTok Creator Jera Bean entdeckte die Funktion zuerst und veröffentlichte ein Video, in dem sie das neue Feature vorstellt:

Neue Tools für Unternehmensseiten auf LinkedIn

Da sich die Arbeitswelt in der Pandemie wieder langsam erholt, suchen viele Menschen nach neuen Jobs, und auch einige Unternehmen möchten neue Mitarbeiter einstellen. Das stellt eine bedeutende Chance für LinkedIn dar. Daher hat die Plattform einige neue Funktionen für LinkedIn Unternehmensseiten angekündigt, die Unternehmen helfen werden, sich besser auf die nächste Phase des Prozesses, neue Mitarbeiter abzuwerben, anzupassen.

Zunächst einmal fügt LinkedIn die neue Anzeigeoption "Primärer Arbeitsplatz" in Unternehmensprofilen hinzu, mit der Unternehmen angeben können, ob ihre Mitarbeiter im Allgemeinen "remote", "hybrid" oder "vor Ort" sind, um mehr Transparenz über die verfügbaren Optionen zu schaffen.

Screenshot aus LinkedIn: mit der Überschrift "Workplace module" und dazugehörige Optionen: on-site, hybrid, remote

LinkedIn hat außerdem ähnliche Stellenangebote hinzugefügt und bietet Unternehmen mehr Möglichkeiten, spezifische Richtlinien und Optionen für zukünftige Mitarbeiter zu teilen, um zu verdeutlichen, welche Möglichkeiten die Firmen am Arbeitsplatz anbieten. Das macht es einfacher, potenzielle Kandidaten zu filtern und Rekrutierungsprozesse zu rationalisieren.

Instagram hat angekündigt, dass jetzt in Instagram Stories Link-Sticker für alle User verfügbar sind. Das war nämlich bisher nur für verifizierte Konten mit 10.000+ Followern verfügbar. Das Hinzufügen von Link-Stickern im Gegensatz zu Swipe-Up-Links soll den Usern mehr kreative Kontrolle darüber geben, wie Links in ihren Stories angezeigt werden.

Instagram Link-Sticker anstatt der Swipe-up Funktion

Wie du im obigen Beispiel sehen kannst, können jetzt alle User auf den Link-Sticker für Stories zugreifen, den Instagram bereits im August als primäre Link Sharing Option anstelle von "Swipe up"-Links für große Konten eingeführt hat.

So promotest du den Black Friday 2021 auf Social Media

Am 26. November ist es soweit: der Black Friday 2021 steht vor der Tür. Hier sind 4 Social Media Tipps für dich:

1. Social Media Profile aufeinander abstimmen

Stimme deine Social Media Konten aufeinander ab, um sicherzustellen, dass alle Profilbilder, Banner, Biografien, Beschreibungen und Links aktualisiert werden, um deine Black Friday Aktion zu bewerben. Im besten Fall stimmst du vorübergehend alles auf den Black Friday ab, auch dein Profilbild.

2. Bestimmte CTAs verwenden

Eine einfache, aber effektive Möglichkeit, im E-Commerce Marketing einen Handlungsdruck bei Kunden zu erzeugen besteht darin, Wörter wie „ nur heute“ oder „jetzt“ zu verwenden, um zu vermitteln, dass eine Aktion begrenzt verfügbar ist und Kunden somit angeregt sind sofort zu handeln.

Beispiele für zeitbezogene Triggerwörter für die CTA-Schaltfläche:

  • Jetzt einkaufen
  • Heute sparen
  • Begrenzte Anzahl verfügbar
  • Nicht verpassen
  • Nur heute

3. Hashtags einbauen

Führe eine Hashtag Recherche durch, bevor du deine Social Media Kampagne für den Black Friday planst. Das wird dir helfen, die Interessen deiner Zielgruppe zu verstehen.

Neben den offensichtlichen Hashtags wie #blackfridaydeals, #blackfriday, #blackfridaysale, #blackfriday2021, lohnt es sich herauszufinden, welche anderen trendigen Hashtags du in deinen Beiträgen verwenden kannst.

4. Plane deine Beiträge

In der schnelllebigen Welt der sozialen Medien ist Timing alles! Daher ist es wichtig den richtigen Zeitpunkt für Beiträge zu finden. Wenn du eine Black Friday Kampagne vorbereitest, ist es immer gut früh zu beginnen, deine Social Media Posts weit im Voraus zu erstellen und zu planen.

Das Social Media Planungstool von Meltwater bietet dir eine vollständige Kontrolle über die Planung deines Contents. Du kannst auch ganz einfach um eine kostenlose Demo-Version erhalten.

Black Friday Aktion von "chaptersindigo", wo eine Frau Einkaufstüten vor einem Christbaum hält

In dem obigen Instagram Post, siehst du eine Black Friday Aktion von der Firma Chapters Indigo.

Du möchtest am aktuellen Stand bleiben? Dann komm bald wieder, denn alle vier Wochen kannst du bei uns eine Zusammenfassung der größten Social Media Nachrichten des Monats lesen!

Loading...