Die wichtigsten Social Media News des Monats: Juli

3 Zeitungen werden in die Höhe gehalten
3 Zeitungen werden in die Höhe gehalten

Du arbeitest im Social Media Marketing und möchtest wissen was hat sich in der Social Media Welt getan hat? Dann bist du hier genau richtig! Denn hier siehst du die Top 5 der neuesten Updates des Monats. Somit kannst du deine Social Media Strategien verbessern und innovative und kreative Ansätze für Influencer und digitales Marketing entwickeln.

Was erwartet mich?

  1. "Shop Now"-Funktion auf TikTok

  2. Instagram Reels Ads

  3. Diese Funktionen solltest du auf Twitter ausprobieren

  4. Live Audio Rooms auf Facebook

  5. WhatsApp Marketing

"Shop Now"-Funktion auf TikTok

TikTok testet ein neues Anzeigenformat, das Werbetreibende mit seinen prominenten Influencern verbindet, damit diese Creators einen CTA-Button in ihren Videos anzeigen können. Der Test zeigt wie TikTok, welche hauptsächlich von Medienkäufer als Werbeplattform für experimentelle Budgets gesehen wird, baut sowohl seine Performance Werbeangebote als auch seinen entstehenden Creator Marketplace auf, der Werbetreibende mit geprüften Publishern und Influencern verbindet.

Levi's hat zu den ersten Marken gehörte, die mit den Influencern von TikTok zusammenarbeiteten und die "Shop Now"-Funktion getestet hat. Das Unternehmen hat sich mit den Influencern zusammengetan, um seine anpassbare Denim-Technologie „Future Finish“ auf der Plattform zu bewerben. Levi’s berichtete, dass sich die Produktansichten auf der Seite „Future Finish“, die in der Kampagne vorgestellt wurde, verdoppelt haben.

Ein Beispiel der Shop-Now Funktion auf Twitter von der Jeansmarke Levis

Instagram Reels Ads

Instagram Reels wurde im August 2020 eingeführt und wurde ursprünglich entwickelt, um unterhaltsame 15-30-Sekunden-Videos für Instagram Stories mit Audio, Effekten und anderen kreativen Tools zu erstellen. Es ist noch relativ neu in der Werbewelt, aber das hat viele Marken nicht davon abgehalten, es für ihre Kampagnen zu verwenden.

Warum sollte ich Reels verwenden?

Reels sind der beste Ort auf Instagram, um Menschen zu erreichen, denn ist eine wachsende globale Bühne, auf der Marken und Creators von jedem entdeckt werden können. Diese Anzeigen helfen dir demnach dabei, ein größeres Publikum zu erreichen, sodass potentielle Follower deine inspirierenden und neuen Inhalte von deiner Marke entdecken können.

Der Vorteil der Verwendung von Instagram Reels besteht außerdem darin, dass Instagram Reels Videos sich nahtlos in organische Inhalte einfügen, da es sich um ein Tool handelt, das für ein organisches Publikum entwickelt wurde.

4 Tipps zur Verwendung von Instagram Reels

1. Richten deine Aufnahmen richtig aus

Wenn du mehrere einzelne Clips aufnehmen willst, um ein ganzes Video zu erstellen, kann es schwierig sein sicherzustellen, dass die Aufnahmen gut aufeinander abgestimmt sind. Instagram Reels macht das Erstellen nahtloser Übergänge von Aufnahme zu Aufnahme mit dem Ausrichtungswerkzeug zum Kinderspiel. Richte einfach Objekte aus deinem vorherigen Clip aus, bevor du deinen nächsten aufnimmst, und Instagram erledigt den Rest.

2. Verwende Augmented Reality (AR), um auf dich aufmerksam zu machen

Lasse dein Video mit AR-Effekten mithilfe der Instagram Effektgalerie herausstechen. Wähle aus einer Vielzahl von auffälligen Effekten, die von Instagram und Creators aus der ganzen Welt erstellt wurden.

3. Wähle die richtige Geschwindigkeit

Laut Instagram sind die besten Videos 15 Sekunden oder weniger. Machen das Beste aus deinen 15 Sekunden, indem du Teile deines Video- oder Audiomaterials beschleunigst oder verlangsamst. Das hilft dir die wichtigen Teile deines Videos hervorzuheben ohne wertvolles Filmmaterial zu opfern.

4. Passe deine Audio an

Hebe deine Anzeige mit Sound hervor, indem du die Instagram-Musikbibliothek oder Ihren Originalton verwendest. Du solltest deine Anzeige auch so optimieren, dass sie passt selbst wenn der Ton ausgeschaltet ist. Jedoch kann die Verwendung von Audio in deiner Anzeige eine wirkungsvolle Möglichkeit sein, um Nutzer dazu zu bringen, beim Scrollen auf dich aufmerksam zu machen.

Wie werden sie angezeigt?

Reels Ads werden im Vollbildmodus und vertikal angezeigt und erscheinen zwischen einzelnen Reels. Wie bei regulären Reels Inhalten werden diese Anzeigen in einer Schleife ausgeführt und können bis zu 30 Sekunden lang sein. Nutzer können Reels-Anzeigen kommentieren, liken, ansehen, speichern und teilen.

Ein Beispiel für Instagram Reels Ads der Marke Feroldis

Diese Funktionen solltest du auf Twitter ausprobieren

4K-Bilder

Du willst auf Twitter hochauflösende Bilder laden? Das ist jetzt mit 4K-Bildern auf iOS und Android Geräten möglich. Um mit dem Hochladen und Anzeigen von Bildern in 4K zu beginnen, aktualisiere deine Einstellungen für hochwertige Bilder in den Einstellungen für die Datennutzung.

Wie sind die Schritte dazu?

  1. Gehe zu den Einstellungen und Privatsphäre
  2. Klicke auf Datennutzung
  3. Aktiviere “Uploads in hoher Qualität,” auf Mobilfunk oder WLAN, nur auf WLAN oder wechsle zu “nie”.

Twemojis & GIF

Durch Twemojis und GIFs werden deine aktuellen Gedanken in Fleets persönlicher. Durch die neuen Features können deine Fleets Texte, Videos, GIFs, Sticker oder Fotos enthalten. Personen können auf deinen Fleet antworten, indem sie auf eine Nachricht senden oder das Emoji-Symbol unten in deinen Fleet tippen.

Was sind Fleets?

Fleets erscheinen über der Home-Timeline und geben dir die Möglichkeit, Twitter auf ganz neue Weise zu nutzen und zu interagieren - und zwar sofort. Fleets ermöglichen dir schnell oder vorübergehende Gedanken zu teilen, und nach 24 Stunden verschwinden sie aus deinem Blickfeld.

Teile deinen Tweet in deinen Instagram Stories

Du machst Screenshots von deinen Tweets machen um sie auf anderen Social Media Kanälen zu teilen? Das ist ab jetzt Geschichte!

Das Teilen von Tweets in Instagram Stories ist direkt über das Teilen-Menü möglich und ist für alle auf iOS Geräte verfügbar.

Live Audio Rooms auf Facebook

Vor Kurzem war es soweit! Facebook hat die Live Audio Rooms und Podcasts eingeführt und ist somit einer neuer Mitbewerber neben wie Clubhouse und Twitter Spaces.

Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und ausgewählte Facebook Gruppen können Live-Audioräume auf iOS erstellen, und ausgewählte Podcasts stehen Hörern zur Verfügung. In den kommenden Wochen werden sie die Möglichkeit für weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Gruppen erweitern, einen Live-Audioraum zu hosten, und in den kommenden Monaten neue Funktionen für beide Erlebnisse einführen.

Was ist der Vorteil dieses Feature?

Live-Audio-Räume auf Facebook ermöglichen es dir, Personen des öffentlichen Lebens, Experten und andere über Themen, die Sie interessieren, zu entdecken, zuzuhören und an Live-Gesprächen teilzunehmen. Bekannte Persönlichkeiten können Freunde, Follower, verifizierte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens oder andere Zuhörer im Raum einladen Redner zu sein. Der Gastgeber kann Referenten im Voraus oder während des Gesprächs einladen. Es können bis zu 50 Lautsprecher verwendet werden, und die Anzahl der Zuhörer ist unbegrenzt.

Der größte Vorteil: Das Netzwerk verfügt bereits über 2,5 Milliarden Nutzer.

Beispielfoto für einen Live Audio Room auf Facebook - in diesem Beispiel sieht man konkret den Room "How To Change The World"

Podcasts

Facebook versucht sich auch an einer weiteren Audiofunktion, die immer mehr an Beliebtheit erlangt - Podcasts. Der Plan ist mithilfe der Kooperation mit dem Audio-Streaming-Dienst Spotify, Nutzern anzubieten, Podcasts direkt in der Facebook App höre zu können. Dabei will Facebook einzelne Podcasts vorschlagen, die auf den Interessen der Nutzer basieren.

Mit sogenannten "Soundbites" will Facebook außerdem kurze Audiobeiträge auf seiner Plattform einführen. Soundbites sind kurze Audiostücke, die ausgewählt werden, um die Essenz dessen, was Sie sagen, wiederzugeben und das Interesse an der Quelle in voller Länge zu wecken.

Beispielfoto für einen Podcast auf Facebook - in diesem Bild sieht man den Podcast "The Joe Budden Podcast"

WhatsApp Marketing

Über ein neues Nachrichtenformat bei WhatsApp kannst du alles Unternehmen gezielt deiner Zielgruppe wieder direkt Nachrichten zu Produkten und Neuigkeiten senden. Warum wieder? Der WhatsApp Newsletter wurde 2019 verboten und deshalb gibt es seit Kurzem in Deutschland die sogenannten Non-Transactional Notifications, die in ihrer Funktionsweise stark an vorherigen Newsletter erinnern.

Über die WhatsApp API lassen sich nun Produktempfehlungen basierend auf vergangenen Einkäufen, Angebote oder Informationen an die Kunden senden - somit kannst du ihre Kaufentscheidungen positiv lenken. Damit du diese Option als Unternehmen nutzen kannst, musst du dennoch einige spezifische Datenschutzregel beachten.

Warum du WhatsApp für Marketingzwecke nützen solltest

WhatsApp ist die beliebteste Messaging Plattform der Welt und hat um die 2 Milliarden aktive Nutzer. Mit dieser Methode kannst du mit deinen Kunden in Kontakt bleiben, denn mehr als die Hälfte der WhatsApp Nutzer checken die App täglich. Besser noch - du kannst sogar sicher sein, dass sie deine Angebote erhalten, da Textnachrichten eine Öffnungsrate von 98% haben.

Du möchtest am aktuellen Stand bleiben? Dann komm bald wieder, denn alle vier Wochen kannst du bei uns eine Zusammenfassung der größten Social Media Nachrichten des Monats lesen!