PR-Trends erkennen: Mit Meltwater Mobile Explore sogar von unterwegs

PR-Trends erkennen: Mit Meltwater Mobile Explore sogar von unterwegs

Saskia Grote
15 Januar 2019

Das Voraussagen, frühzeitige Erkennen und Verfolgen von Trends sind beliebte Taktiken, die technisch versierte PR-Profis nutzen, um ihre Botschaften zu verstärken. Jetzt gibt es eine einfache App, um diese Strategien mithilfe fortschrittlicher Medienanalysen – inklusive Social Media Data – schneller und einfacher umzusetzen: Meltwater Mobile Explore.

Wir haben Meltwater Mobile Explore entwickelt, um es PR-Profis zu ermöglichen, überall unverzüglich nach Trendthemen zu suchen – unabhängig davon, wo Ideen entstehen: Ob am Gate am Flughafen oder in der Bahn. Die Meltwater Mobile-First-Philosophie besagt, dass Profis im Kommunikationsbereich nicht nur ihre Marke von unterwegs aus überwachen, sondern auch auf kritische Media-Intelligence-Tools zugreifen können sollten – unabhängig davon, wo Prozesse ins Rollen geraten.

Was ist Meltwater Mobile Explore?

Egal ob CMO oder PR-Manager – unsere Kunden berichten oft, dass sie zunehmend unterwegs arbeiten. Aus diesem Grund haben wir unsere Meltwater Mobile App in den letzten Jahren rasant erweitert, um viele der wichtigsten Funktionen zu unterstützen, die Kommunikatoren benötigen, wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch sitzen – von News Alerts bis zur Freigabe von Dashboard-Analysen.

Wir sind der Meinung, dass Mobile Media Intelligence nicht nur PR-Managern dabei helfen sollte, ihre Aufgaben zu erledigen, wenn sie gerade nicht an ihrem Laptop sitzen. Strategieentwicklung, Brainstorming, Kampagnenideen – all das passiert auch unterwegs. Mobile Explore bietet deshalb mehr als nur Möglichkeit, To-Dos von unterwegs zu erledigen: Das neue Feature unterstützt auch das Testen dieser spontanen Ideen, indem es die Möglichkeit gibt, nach Themen zu suchen und die Performance dieser Trends tiefergehend zu analysieren. Entstanden ist folglich ein für unsere Mobile Suite einzigartiges Tool. Schlecht lesbare Notizen mit Erinnerungen daran, Research zu einem Thema zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, oberflächliche Suchen im Browser des Smartphones oder das Warten, bis man wieder am Laptop sitzt, um Informationen mit Kollegen zu teilen haben somit ein Ende. Mobile Explore vereint alle Möglichkeiten, ein Thema zu überprüfen und mit Kollegen zusammenzuarbeiten.

Meltwater Mobile Explore Demo

Wie kann man mit Meltwater Mobile Explore Trends erkennen?

Mobile Explore liefert zuerst die einflussreichsten Inhalte, sodass Nutzer nicht erst manuell scrollen müssen, um herauszufinden, welche Ergebnisse am wichtigsten sind. Des Weiteren ist die Benutzung des Features individuell anpassbar:

  • Sortieren der Ergebnisse: Suchergebnisse können nach Belieben sortiert werden – von Relevanz zu Reichweite.
  • Anpassbarer Zeitraum: Nachrichten- und Social-Media-Quellen können bis zu drei Monate rückwirkend in die Suche integriert werden.
  • Trennbare Quellenbasis: Nachrichtenquellen und Ergebnisse der Suche auf Social Media können gleichzeitig oder getrennt voneinander angezeigt werden.
  • Weitere Funktionen: Jeder Artikel kann nach Belieben geteilt, markiert oder übersetzt werden.

Wir haben von unseren Kunden bereits erfahren, wie sie Mobile Explore einsetzen wollen – von der Krisenkommunikation bis hin zu spontanen Brainstorming-Sitzungen und mehr.

Meltwater Mobile Explore – wie können Meltwater Kunden profitieren?

Bei Meltwater Mobile Explore handelt es sich um eine zusätzliche Funktion innerhalb der Meltwater Mobile App. Ab jetzt können alle Meltwater-Kunden innerhalb unserer Meltwater Mobile App kostenlos auf das Mobile-Explore-Tool zugreifen. Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen Kunden nur ihre App aktualisieren oder neu aus dem App Store oder dem Google Play Store herunterladen und sich mit den eigenen Zugangsdaten anmelden.

Neugierig, Mobile Explore in Aktion zu sehen? Kontaktiert uns für eine unverbindliche Demo und erfahrt mehr über die Media- und Social-Intelligence-Lösungen von Meltwater.

[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']
[id^='mktoForm']